STARTSEITE
SEMINARHAUS
TERMINE
MEDITATION / OMC
ÜBER OSHO
KONZERTE & EVENTS
Volunteer-Programm
Session/Behandlungen
GEMEINSCHAFT
Parimal Einsteiger
DER PLATZ
Die Geschichte
Auszeichnungen
Umgebung
Foto Galerien
Künstler Galerien
Galerie Tansukh
WEG ZU UNS
LINKS
BUCHEN
KONTAKT / IMPRESSUM


Zahl der Besucher seit 30.4.14

 Umgebung

 

  

  Gleich in der Nähe: Reizvolle Ausflugsziele

  

Eine romantisch anmutende Hügellandschaft mit Wäldern, Streuobstwiesen, Flüssen und Bächen: Das ist die Region Werra-Meißner, die unseren Gästen vielfältige Möglichkeiten bietet, Erholung vom Alltag zu finden. Viele der Grimm’schen Märchen haben übrigens hier ihren Ursprung.

 

Das Schloss Berlepsch ist vom Parimal Gut Hübenthal mit einem 20-minütigen Spaziergang zu erreichen. Vom Schloss aus genießt man eine wunderbare Aussicht über das Werratal. Die Berlepscher Wälder und Felder direkt vor unserer Haustür laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Mittlerweile gibt es zwei Restaurants auf dem Schloss. Es finden regelmäßig Führungen, Ritterspiele und mittelalterliche Märkte statt. Informationen zur Familie von Berlepsch sind hier zu finden:  Familie von Berlepsch

 

 

       


 


 


 

Die Werra fließt gleich durch unser Nachbardorf Gertenbach mit seiner kleinen Bahnstation (Göttingen-Kassel). Kanus kann man sich in Witzenhausen sowie Bad Sooden-Allendorf ausleihen, Näheres bitte im Büro erfragen.

 

Moderne und schön gestaltete Thermalbäder bieten Bad Sooden-Allendorf, Heiligenstadt und Bad Karlshafen. Das mit Quellwasser gespeiste Freibad und (das nur im Winter geöffnete) Hallenbad Witzenhausen liegen rund 10 Minuten mit dem Auto vom Parimal entfernt.

Zum Stadtbummel laden Witzenhausen, Zentrum des größten Kirschen-Anbaugebietes Europas, und Hannoversch Münden ein, das mit seinen Fachwerkhäusern aus dem 14. Jahrhundert romantisch anmutet. Göttingen und Kassel sind jeweils in etwa 25 Minuten zu erreichen.

 

Mit einer nur 20-minütigen Autofahrt sind die Burg Hanstein und die Burg Ludwigstein zu erreichen, die mit Mittelaltermärkten und anderen Veranstaltungen in alte Zeiten versetzen.

Etwa 45 Minuten entfernt liegt das „Märchen-Schloss“ Sababurg. Der Urwald mit alten knorrigen Eichen und Buchen sowie ein Tierpark, der im 15. Jahrhundert angelegt wurde, sind ebenfalls sehenswert.

 

Der Naturpark Meißner und Kaufunger Wald bietet Natur pur. Der Meißner ist mit 753 Meter üNN der höchste Berg Nordhessens. Als ehemaliger Frau-Holle-Berg „Weißner“ lädt er zwischen „Holles Kitzkammer“, ihrer alten Tempelanlage, und dem Frau-Holle-Teich zu märchenhaften Wanderungen ein. Im Winter sind Ski-Langlauf und Abfahrtski möglich.

Viel Freude und gute Erholung!

to Top of Page

Parimal Gut Hübenthal e.G. | info (at) parimal.de Tel: 05542-5227