Heilung des inneren Kindes – Schlüssel für Selbstliebe und erfüllende Beziehungen

Veranstalter

Brigitta Jakob (Vatika) & Sven Müller

Datum & Uhrzeiten

Veranstaltungsort

Parimal Gut Hübenthal, 37218 Witzenhausen

Thema

Frieden schließen mit der Vergangenheit

Die Aussöhnung mit unserer Vergangenheit ist essentiell und von unschätzbaren Wert für unser Leben. Denn bevor wir unser Leben in Liebe und Freiheit gestalten können, ist es unumgänglich, unser inneres Kind zu heilen. Die unerlösten Gefühle unserer Kindheit verhindern sonst den Zugang zur Liebe für uns selbst und andere. Dazu gehört auch die Klärung und Befreiung der Beziehung zu unseren Eltern, was den ständigen Energiefluss beendet, der durch eine unabgeschlossene Vergangenheit verursacht wird.

Schlüssel zur Lösung vieler Probleme

Die meisten Probleme und Konflikte in unserem Leben, vor allem auch in unseren Beziehungen, erwachsen aus der inneren Abgetrenntheit von Erwachsenem und innerem Kind. Das vernachlässigte und verletzte Kind sabotiert unsere bewussten Absichten und Wünsche. Selbstzerstörung in Form von Abhängigkeit, Sucht, Depression und Krankheit kann die Folge sein. Nichts im Außen kann diese innere Leere auffüllen. Ein wichtiger und unentbehrlicher Schlüssel zur Lösung dieser Konflikte ist daher die bewusste, liebevolle Hinwendung zu dem Kleinen in uns. Heilung kann dann geschehen, wenn wir beschliessen, eine Verbindung und Freundschaft mit diesem Wesensaspekt von uns aufzubauen, seine Gefühle und Bedürfnisse kennenzulernen und fürsorglich die Verantwortung für seinen Schmerz zu übernehmen. Wenn wir in liebender Weise mit dem innereren Kind verbunden sind, dann verhalten wir uns achtsam und fürsorglich zum Wohle unserer selbst, unserer Mitmenschen und unseres Planeten. Leben wir in dieser Ganzheit, können wir niemals zerstörend und gewalttätig sein.

Liebevoller Umgang mit Verletzungen

In diesem Seminar werden wir darin unterstützt, unserem inneren Kind eine liebevolle und warme Atmosphäre zu schenken, um mit Angst, Schmerz, Wut, Scham und Schock heilsam umgehen zu lernen. Dadurch heilen diese alten Wunden und wir finden zurück zu einem erfüllten Erwachsenenleben in Würde, Liebe, Freiheit und Selbstverantwortung.

Themenschwerpukte:
  • Lebensverneinende Überzeugungen
  • Erkennen und loslassen
  • Heilrituale fürs innere Kind
  • Klärung und Befreiung unserer Elternbeziehung
  • Umgang und Bewältigung von Wut, Angst, Scham und Schock
  • Aktuelle Lebensfragen beleuchten
  • In Meditationen Zugang zur inneren Weisheit stärken
  • Lustvolle Körperarbeit, Aufbau von Körperbewusstsein
  • Spontaneität, Lebendigkeit und Vertrauen erwecken

Referenten

Brigitta Jacob (Vatika)
Brigitta Jacob (Vatika)
Sven Müller
Sven Müller

Kursgebühr

€ 420,-
(zuzüglich Übernachtung und Vollpension nach individueller Buchung)

Weitere Infos

Website Vision der Freude:

Zurück