Männergruppe Vater-Hunger, Vater-Kraft

Veranstalter

Thomas Gärtner (Sharan)

Datum & Uhrzeiten

Veranstaltungsort

Parimal Gut Hübenthal, 37218 Witzenhausen

Seminarbeschreibung

Dieses Wochenende lädt Dich dazu ein, mit Deinem Vater ins Reine zu kommen, um voll und ganz Ja zu Dir selbst und Deinem Mann-Sein zu sagen.

Wer war dein Vater für Dich? Der abwesende Vater – Widerstände gegen Klärung und Aussöhnung –  Deine Strategien im Umgang mit dem Vater – Folgen der Vaterwunde in Deinem Leben – Der innere Junge – Die Rolle der Mutter im Kontakt zum Vater – Wut und Trauer ausdrücken – Selbst-Ermächtigung – Annäherung an die Heilung – Nachnähren – Klärung und Versöhnungsritual – Integration in den Alltag.

Im Idealfall wachsen Söhne mit einem präsenten und liebevoll fordernden Vater im Rücken auf und haben Mentoren und eine männliche Gemeinschaft, die sie bewusst ins Mannsein hineinführen. Denn „Männer können nur von Männern initiiert werden. Frauen können aus
einem Embryo einen Jungen werden lassen, aber nur Männer können aus einem Jungen einen Mann machen.“ (Robert Bly, „Eisenhans“).
Für viele Männer ist der Vater statt dessen der große Unbekannte geblieben – sie verbinden mit ihm Leere, Bedrohung, Flucht oder  Mißbrauch.
Dieses Wochenende dient der Klärung und Versöhnung, der notwendigen Abgrenzung und der  Würdigung und der Übernahme Deiner Verantwortung für Dein Leben.

 

Flyerdownload

Vaterhunger-Vaterkraft-2022.pdf

 

Referent

Thomas Gärtner (Sharan)
Sharan Thomas Gärtner
Männercoach, Jahrestrainings, Seminare, Vorträge, Einzel - und Paar-Coaching. Männerarbeit seit 2001, Jg. 1958, dreifacher Vater. 2001–2015 Mitglied der ZEGGGemeinschaft Bad Belzig.

„Mein eigener „Vater-Hunger“ stand am Beginn meines Weges als Mann und Männercoach.
Ich freue mich sehr, nunmehr auch ein Männer-Seminar zur Klärung der Beziehung mit der Mutter anbieten zu können.“

 

Weitere Infos

Website:
 
 

Zurück